Wetter  


Das Wetter heute
   

Terminkalender  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online

   

Potthaus

Kervenheims gute Stube

Kurz hinter dem Ortseingang befindet sich das historische Potthaus, das vom eigens für den Wiederaufbau gegründeten Förderverein 1999 eingeweiht wurde.


Heute wird das Potthaus privat bewohnt.

Gleich nebenan steht das ehemalige Potthaus-Cafe´ . Das Haus ist ein so genanntes Gulfhaus.

Dieser Bautyp entstand erstmals im 16 Jahrhundert in Norddeutschland. Später setzt er sich dann auch am Niederrhein durch.

Vier tragende Stützpfeiler, die innen heute noch zu sehen sind, prägen den Stil des alten Gebäudes. Strohpuppen unter den Dachziegeln, das Fehlen von Dachrinnen, eine offene Feuerstelle und ein Keramikboden prägen den besonderen Charakter des Hauses.
Nach jahrelangem Leerstand begann der Eigentümer Udo Bartz in Jahre 2003 mit der aufwendigen Rekonstruktion des alten Gebäudes.

Nach dem Abschluss der vollständigen Restaurierung im Jahre 2004 ergänzt das Haus nun die historische Potthausgruppe am Dorfeingang von Kervenheim.

Text und Bilder: habewe

   
© 2016 WIR FÜR KERVENHEIM e.V.