Wetter  


Das Wetter heute
   

Terminkalender  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

   

Mittelalterliches Burgfest - 2009

400 Jahre ev. Kirche in Kervenheim

Ein buntes Erlebniswochenende für die ganze Familie

Kevelaer - Kervenheim. Mit einem großen mittelalterlichen Spektakel feiert Kervenheim am 13. und 14. Juni das 400-jährige Bestehen der Evangelischen Kirchengemeinde auf der Burg.
Ritterschaften lagern dann im Ort und im Burghof herrscht ein reges Markttreiben. Große und kleine Besucher werden eingeladen, sich zeitlich zurückversetzen zu lassen. Dafür wurde ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Attraktionen aufgestellt:

Am Samstag, ab 14.00 Uhr, startet das Fest mit einem großen Ritterspektakel auf der Festwiese. Die Ritterschaften „Appoti Corvi“, „Via Vendetta“, „Kalios“ und die „Freie Ritterschaft“ haben hierfür ihr Lager im Ort aufgeschlagen und beeindrucken mit stilgetreuen Kämpfen. Mit Schwertern, Bögen und Äxten geben sie Vorführungen ihres Könnens. Wem das auf Dauer zu aufregend ist, der kann auf dem Burghof in ein buntes Markttreiben mit Ständen verschiedener Handwerker eintauchen und nach Herzenslust schmausen und zechen. Die Palette der Gaumenfreuden reicht vom Spanferkel am Spieß mit deftigem Brot oder Schmörkes über Stockbrot für Kinder, Käse, Wurst, Met bis zu leckeren Kuchen. In der Märchenjurte können die Kleinsten aufregenden Märchen und Geschichten lauschen. Clown Pepe kommt mit einem alten Zirkuswagen und unterhält mit seinen Späßen. Greifvogelvorführungen bezaubern Groß und Klein, aber auch andere Tiere können in einem Streichelgehege hautnah erlebt werden. An Spiel- und Bastelständen wird für mancherlei Kurzweil gesorgt. Unterhaltung bieten auch Theateraufführungen des Theatervereins und der Grundschule. Hautnah erleben die Besucher ein Gerichtsurteil und das anschließende Teeren und Federn des Verurteilten. Der Abend klingt musikalisch mit der irischen Folkgruppe „Glengar“ aus. „Die Kervenheimer Vereine und Unternehmer haben für das Jubiläumswochenende ein beeindruckendes Programm auf die Beine gestellt, das sicherlich die Besucher der Region zum Festgelände rund um die Burg locken wird“, betonte Kevelaers Wirtschaftsförderin Ruth Keuken im Gespräch mit Willi Scholten, Vorsitzender des Dorfmarketingvereins „Wir für Kervenheim e.V.“.

Der Sonntag startet um 11.00 Uhr mit einem Festgottesdienst anlässlich des Kirchenjubiläums. In einer Ausstellung im Burgkeller können sich Interessierte über die Historie informieren. Wilde Ritterspiele und lustiges Markttreiben mit Händlern, Handwerkern und Gauklern sorgen auch am Sonntag mit einem abwechslungsreichen Programm für gute Unterhaltung. Für das leibliche Wohl wird ausreichend gesorgt. Entspannend ist dann sicher eine Kutschfahrt durch den Ort mit einem Ponygespann.

Text : habewe

Bilder: AJ

   
© 2018 WIR FÜR KERVENHEIM e.V.