Wetter  


Das Wetter heute
   

Terminkalender  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

   

Familienfest Kirmes - 2009

Wieder mit Entenrennen


Am 30. August, also am Kirmessonntag, lädt der Verein „WIR für Kervenheim Dorfmarketing e. V.“ zum fünften mal zum großen Familienfest auf der Burg ein. Wie bereits in de letzten Jahren ist das Entenrennen auf der Fleuth wieder ein fester Veranstaltungspunkt.

Eine besondere Attraktion ist in diesem Jahr die Erstaufführung des Stücks „Kervenheimer Froschgeschichten“. Über 80 Kinder der St. Norbert Grundschule haben wochenlang geprobt und fiebern ihrem Auftritt entgegen. Die Premiere war ursprünglich schon am 14.Juni, zum großen mittelalterlichen Burgfest geplant. Leider machte das Wetter dem Veranstalter an diesem Tag einen Strich durch die Programmplanung. Wegen der empfindlichen Bühnentechnik war eine Aufführung nicht möglich.

Aus Weeze kommt die Band „Cerion“ Die drei jungen Musiker werden mit ihren Liedern die besondere Atmosphäre und das wunderschöne historische Ambiente im Burghof noch verstärken.

Im Streichelzoo warten wieder Schaf, Ziege und Pony auf die kleinen Besucher. Die Erwachsenen können sich in der Cafeteria entspannen, am Getränkestand ein kühles Bier genießen und am Holzkohlegrill ein leckeres Kirmeswürstchen essen.

Töpfermeisterin Susanne Stenmans hat dieses Fest seit fünf Jahren gefördert und tatkräftig unterstützt. Auch in diesem Jahr hat sich die kreative Künstlerin wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Auf einer mobilen Drehscheibe können die Kinder und natürlich auch die Erwachsenen selbst mitmachen und kleine Kunstwerke gestalten.

Den Schlusspunkt im Programm setzt wieder das beliebte Entenrennen auf der Fleuth am Fuße der Burg. 250 kleine, durchnummerierte gelbe Plastikenten, die zu einem Preis von einem Euro gemietet werden können, gehen an den Start. Auf die Erstplazierten warten wieder schöne Preise.

Der alte Gewölbekeller in der Burg wird seit einigen Monaten renoviert. Es hat sich viel getan, die Arbeiten sind fast abgeschlossen. Das Ergebnis kann bereits jetzt besichtigt werden.

Das Fest beginnt um 14.30 Uhr im Innenhof der Burg in Kervenheim.

habewe

   
© 2018 WIR FÜR KERVENHEIM e.V.